Region Berlin

Vortrag „Generationenkonflikte in Unternehmen“ am 02. Juli 2024 mit Sibylle Grüßer (Dipl.-Kauffrau, Mediatorin, Supervisorin, Business Coach)

von 18:30-20:30 Uhr und anschließendem gemeinsamen Ausklang am Buffet. 

Das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg bietet Fortbildung mit Fachvortrag an. Sibylle Grüßer lenkt in ihrem Vortrag den Blick auf Generationenkonflikte in Unternehmen und wie wichtig deren konstruktive Bearbeitung im Hinblick auf Mitarbeiterzufriedenheit, Wissenstransfer, Fachkräftemangel und Recruiting ist.

Sibylle Grüßer hat mehr als 15 Jahre in verschiedenen Führungspositionen in kleinen und mittelständischen Unternehmen gearbeitet. Seit 2019 berät, begleitet und coacht sie Teams und Unternehmen in Veränderungsprozessen. Im Anschluss an den Vortrag lädt das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg zu einer Diskussionsrunde ein, sowie in guter Tradition zum gemeinsamen Ausklang des Abends am Buffet.

Das Kompetenzteam Berlin-Brandenburg bittet um Anmeldung bis zum 30.06.2024 mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.

Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt. Die Teilnahmegebühr beträgt 15 €, für Verbandsmitglieder und Ausbildungsteilnehmende entfällt diese.

Ort der Veranstaltung: Mediationsbüro Mitte, Zionskirche 18, 10119 Berlin.


 

Supervision live am 28. Mai 2024 mit Sibylle Grüßer (Supervisorin, Mediatorin, Business Coach)

von 18:30-20:30 Uhr und anschließendem gemeinsamen Ausklang am Buffet. 

Das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg bietet regelmäßig Supervisionstermine an und freut sich auf alle interessierten Mediator:innen, Coaches und Supervisor:innen: es ist möglich, einen Fall einzubringen oder als Teilnehmende zuzuhören und mitzudenken.  Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, für Fallgebende 45 Euro inkl. Supervisionsbescheinigung. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmende begrenzt. 

Ort der Veranstaltung: Mediationsbüro Mitte, Zionskirche 18, 10119 Berlin.

Weitere Informationen und Anmeldung mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.


Supervision live am 24. April 2024 mit Nina Warneke (Supervisorin, Mediatorin)

von 18:00-20:00 Uhr und anschließendem gemeinsamen Ausklang am Buffet. 

Das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg bietet regelmäßig Supervisionstermine an und freut sich auf alle interessierten Mediator:innen, Coaches und Supervisor:innen: es ist möglich, einen Fall einzubringen oder als Teilnehmende zuzuhören und mitzudenken. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, für Fallgebende 45 Euro inkl. Supervisionsbescheinigung. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmende begrenzt; Anmeldung bitte mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.

Ort der Veranstaltung: interkular gGmbH, Lichtenrader Straße 12, 12049 Berlin.

Weitere Informationen und Anmeldung Termin bitte per E-Mail an an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.

 


Das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg bietet im Jahr 2024 regelmäßig Supervisionstermine an – und freut sich auf alle interessierten Mediator:innen, Coaches und Supervisor:innen: es ist möglich, einen Fall einzubringen oder als Teilnehmende zuzuhören und mitzudenken.

Supervision live am 19. März 2024 mit Sosan Azad

von 18:00-20:00 Uhr und anschließendem gemeinsamen Ausklang am Buffet. 

Erleben Sie an diesem Abend Fallsupervision in der Praxis. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro, für Fallgebende 45 Euro inkl. Supervisionsbescheinigung. Die Teilnehmerzahl ist auf 8 Teilnehmende begrenzt. 

Ort der Veranstaltung: Mediationsbüro Mitte, Zionskirche 18, 10119 Berlin.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 12.03.2024 mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.

 


Das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg im Bundesverband Steinbeis Mediation • Coaching • Supervision lädt alle Interessierten am 15. Januar 2024 herzlich zu einem Online-Treffen mit Claudia Kück, der Geschäftsführerin des QualitätsVerbunds Mediation QVM, ein:

Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg

Montag, 15. Januar 2024, 19:00 Uhr – online

Qualität und Zertifizierung von Mediatorinnen und Mediatoren: Vorstellung des QualitätsVerbunds Mediation QVM mit der QVM-Geschäftsführerin Claudia Kück.

Zoom-Link: https://us02web.zoom.us/j/83372297647?pwd=TURveUs0YVRWck5XRWprNEJCdFJmZz09

Meeting-ID: 833 7229 7647 | Kenncode: 475861

Die QVM-Geschäftsführerin Claudia Kück wird alle Interessierten über den QualitätsVerbund als verbandsunabhängige Zertifizierungsstelle für Mediator:innen informieren, Auskünfte im Allgemeinen geben, über die Motivation und Vision des QVM berichten sowie Fragen rund um die Zertifizierung u.v.m. beantworten.

Wir freuen uns auf alle Interessierten! Weitere Informationen gern mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.


Auf ein gesundes, neues, glückliches Jahr 2024 – und auf ein Wiedersehen auf den Veranstaltungen des Kompetenzteams Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg im Jahr 2024!

Save the date 2024: Montag, 15. Januar 2024 – online
Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg
19:00 Uhr: Qualität und Zertifizierung von Mediatorinnen und Mediatoren: Vorstellung des QualitätsVerbunds Mediation QVM mit der QVM-Geschäftsführerin Claudia Kück.

Ort: Zoom-Raum, bitte beitreten: https://us02web.zoom.us/j/83372297647?pwd=TURveUs0YVRWck5XRWprNEJCdFJmZz09 | Meeting-ID: 833 7229 7647 | Kenncode: 475861

Wir freuen uns auf alle Interessierten! Weitere Informationen gern mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.


Das Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg lädt alle Interessierte wie auch alle Mediator:innen, Coaches und Supervisor:innen herzlich ein zur

Supervision live  am 04. Dezember 2023

von 18:00-21:00 Uhr mit gemeinsamen Ausklang am vorweihnachtlichen Buffet. 

Erleben Sie an diesem Abend zwei Fallsupervisionen in der Praxis. Wir stellen Ihnen zwei unterschiedliche Supervisionsmethoden anhand Ihrer mitgebrachten Fälle vor.

Ort der Veranstaltung: FiPP e.V., Sonnenallee 223 A, 12059 Berlin (Aufgang 6, 2. OG). 

Aufgrund des großen Interesses an der Veranstaltung haben wir einen neuen Veranstaltungsort gewählt: FiPP e.V., Sonnenallee 223 A, 12059 Berlin. Wir freuen uns weiterhin auf alle Interessierten – mit Bitte um Anmeldung bis zum 24.11.2023 mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.


Einladung zu Public Keynotes zum 5. Mediationstag DFfM in Berlin am 04.-05.09.2023

unterstützt vom DFfM Mitgliedsverband, dem Bundesverband Steinbeis-Mediationsforum e.V. (SMF) und mit dem SMF Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg

04. September 2023 von 18:00 – 20:00 Uhr: Public Keynotes

Mediation und Supervision in Organisationen – mit Dr. Harald Pühl (Organisationsberater, Mediator, Supervisor)

Supervisionskompetenz für Mediator:innen – mit Sosan Azad (Mediatorin, Supervisorin, Ausbilderin)

ab 20:00 Uhr: Austausch und Netzwerken mit kulinarischen Kleinigkeiten und Ausklang an der Bar

Tagungsort: Hotel Estrel, Sonnenallee 225, 12057 Berlin

Unkostenbeitrag:  04. September 10,- € / 05. September 60,- €

Das komplette Programm und die Anmeldung finden Sie unter www.mediationstage.de, 5. Mediationstag DFfM. Wir bitten um Anmeldung bis zum 21. August 2023.

Sehr herzlich lädt das DFfM wie auch sein Mitgliedsverband SMF alle Mediatorinnen und Mediatoren, Mediationsverbände und -vereine sowie alle an der Entwicklung der Mediation Interessierten zum 5. Mediationstag DFfM am 04.-05.09.2023 in Berlin ein.

Wir hoffen, dass möglichst viele die Veranstaltung wahrnehmen, weiterempfehlen und auf dem 5. Meditationstag DFfM miteinander fachlich und strukturell Themen in der Mediation weiterdenken und Perspektiven entwickeln.

 


Einladung zum öffentlichen Vortrag am 24. April 2023 von 18:30-20:00 Uhr mit gemeinsamen Ausklang am Büfett

Thema Mediation in der Unternehmenskrise als neues Aufgabenfeld

Referent: Dirk Kirstein (Rechtsanwalt und Mediator):

Ort der Veranstaltung: Stierstraße 6, 12159 Berlin.

Wir freuen uns auf alle Anmeldung mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.


Neujahrsempfang des Kompetenzteams Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg mit World-Café am 23. Januar 2023!

Wir freuen uns, gemeinsam mit Ihnen und Euch am 23. Januar 2023 von 18:30 bis 21:00 Uhr in das neue Jahr zu starten und in einem „World-Café“ Ideen, Themen und Vorschläge zu sammeln.

Was wir dabei entwickeln, soll uns inhaltlich im Jahr 2023 begleiten und unsere Veranstaltungen bestimmen.

Wir finden z.B. Themen zu Veränderungen, weil sie uns gerade besonders bewegen, spannend und fordernd, und möchten dazu unsererseits Ideen ins „Café“ einbringen.

Organisation: Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg

Ort der Veranstaltung: FiPP e.V., Sonnenallee 223 A, 12059 Berlin (Aufgang 6, 2. OG)

Seien Sie unser Gast! Wir freuen uns auf alle Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 19.01.2023 mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.


Einladung zum öffentlichen Vortrag: Lassen Sie sich informieren und inspirieren von der Expertise zweier Mediationskoryphäen zum Thema

Einblicke in die Vielfalt der Familien-Mediation mit Dr. Sybille Kiesewetter und Christoph C. Paul  

am 14. November 2022 von 18:30-20:00 Uhr. 

Dr. Sybille Kiesewetter ist Diplom-Psychologin, approbierte Psychotherapeutin für Psychoanalyse und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Mediatorin (BAFM), Supervisorin und Trainerin. In ihrer psychologischen Praxis ist sie auch in der Trennungs- und Scheidungsbegleitung tätig. Dr. Sybille Kiesewetter ist Mitbegründerin des Vereins MiKK (Internationales Mediationszentrum für Familienkonflikte und Kindesentführung) sowie Konzeptentwicklerin und Lead Trainerin verschiedener EU-Mediationsprojekte. Gemeinsam mit Christoph Paul ist sie Spezialistin auf dem Gebiet der Erbmediation.

Christoph C. Paul ist Rechtsanwalt und Notar a.D., Mediator (BAFM), Schirmherr des Vereins MiKK e.V. (Internationales Mediationszentrum für Familienkonflikte und Kindesentführung) und Trainer für Cross-Border Family Mediationen. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeiten liegen in den Bereichen Familie, Erbe und gesellschaftsrechtliche Konflikte. Christoph C. Paul ist Träger des Verdienstkreuzes am Bande der Bundesrepublik Deutschland und erhielt zahlreiche weitere Auszeichnungen wie den Sokrates Preis für Mediation 2010 und den WinWinno 2016.

Organisation: Kompetenzteam Wirtschaftsmediation Berlin-Brandenburg

Ort der Veranstaltung:

FiPP e.V., Sonnenallee 223 A, 12059 Berlin (Aufgang 6, 2. OG)

Seien Sie unser Gast! Wir freuen uns auf diesen interessanten Vortrag mit der Möglichkeit für Fragen und Diskussion, sowie einem geselligen Austausch im Anschluss.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung zu der Veranstaltung bis zum 7.11.2022 mit E-Mail an berlin-brandenburg@steinbeis-mediationsforum.de.

 


Interaktiver Impulsvortrag am 12. September 2022, 18:30-20:30 Uhr.  Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Psychodrama und Aufstellung treffen Konfliktparteien

Referentinnen: Sosan Azad (GF StreitEntknoten GmbH) und Vera Rehberger (GF mediationsbüro mitte) 

In der Bearbeitung von Konflikten werden Mediator:innen mit den unterschiedlichsten Perspektiven und Realitätskonstrukten der Konfliktparteien konfrontiert. Was können wir tun, um diese für das Individuum selbst und für die anderen Konfliktparteien sichtbar zu machen und damit alle Beteiligten für den Lösungsprozess zu öffnen?

Sosan Azad, GF Streit Entknoten GmbH und Vera Rehberger, GF mediationsbüro mitte werden zentrale Techniken aus dem Psychodrama und aus der Aufstellungsarbeit vorstellen.

Wir freuen uns auf einen interessanten Abend mit vielen Impulsen, und auf einen regen Austausch im Anschluss.

Organisation: Kompetenzteam für Wirtschaftsmediation Berlin – Brandenburg.

Bitte vormerken! Nächste Veranstaltung am 14. November 2022.

Ort der Veranstaltung:

FiPP e.V., Sonnenallee 223 A, 12059 Berlin (Aufgang 6, 2. OG)

Wir bitten um Rückmeldung/Anmeldung an wirtschaftsmediation@kdlb.de oder info@steinbeis-mediationsforum.de. Die Veranstaltung ist ausgebucht! Danke für alle Anmeldungen.

Kontakt


Einladung zum öffentlichen Vortrag am 5. Juli 2022, 18:30-20:00 Uhr

Umgang mit schwierigen Verhandler*innen mit Dr. Reiner Ponschab (Mediator, Verhandlungsexperte)

Impulsvortrag mit anschließender Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken bei sommerlichem Getränk und Häppchen

Organisation: Kompetenzteam Berlin-Brandenburg

Ort der Veranstaltung:

FiPP e.V., Sonnenallee 223 A, 12059 Berlin (Aufgang 6, 2. OG)

Wir bitten um Rückmeldung/Anmeldung an wirtschaftsmediation@kdlb.de oder info@steinbeis-mediationsforum.de.

Kontakt


Gründungstreffen der RG Berlin-Brandenburg

Gründungstreffen der RG Berlin-Brandenburg

am 16. Mai 2022 um 18:30 Uhr in Berlin* – nächstes Treffen am 5. Juli 2022 in Berlin; weitere Termine: 12. September 2022, 14. November 2022. 

Leitung: Dirk Kirstein und Kai Burmeister

*Mit Impulsvortrag von Prof. Dr. Gernot Barth: Was hält die Gesellschaft zusammen?

Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte zum Gründungstreffen. Im Vordergrund des Termins steht das gegenseitige Kennenlernen und die Klärung der konkreten Erwartungshaltungen und gewünschten Themenschwerpunkte für die perspektivische Zusammenarbeit im Netzwerk. Darüber hinaus konnten wir Herrn Prof. Dr. Gernot Barth für einen Impulsvortrag gewinnen – und auch für ausreichende Verpflegung ist gesorgt.

Ort der Veranstaltung: 

mediationsbüro mitte
Zionskirchstraße 18
10119 Berlin

Wir bitten um Rückmeldung/Anmeldung an info@steinbeis-mediationsforum.de.

Kontakt


8. Internationales Leipziger Mediationsforum – Die Steinbeis-Tage vom 27. bis 29. Juni 2022

Keynote Speaker Prof. Dr. Gerd Gigerenzer zu Die Kunst des Entscheidens

Veranstaltungshighlights 2022 in Leipzig: hochkarätige Tagesseminare, internationale Workshops und das traditionelle Steinbeis Sommerfest. Alle Informationen und Anmeldung unter Landingpage www.mediationstage.de.

Konferenzort: Steinbeis-Hochschule | Hohe Straße 11 |04107 Leipzig.

Mitglieder im Bundesverband Steinbeis-Mediationsforum e.V. erhalten einen Vorteilsrabatt von 30% auf die Komplett- und Tagestickets.